Produkt-Suche:


Facebook Twitter

7links 3in1 NAS-Server für Netzwerkzugriff auf USB-Drucker & Datenträger

Pressestimmen, Test-Ergebnisse & Auszeichnungen:

Fazit: "Wer unkompliziert und kostengünstig Daten im lokalen Netz austauschen möchte, für den stellt der NAS-Dongle PX-8020 eine interessante Alternative....dar."

LinuxUSER 06/09

Kundenbewertungen:

Von über 90% der Käufer als SEHR PREISWERT bewertet
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;
  • ;

PX-8020-919  3in1 NAS-Server: Bindet USB-Geräte ins LAN ein

Machen Sie USB-Platten, USB-Sticks und Drucker im Handumdrehen LAN-fähig! Fürs Heimnetz und auch für Zugriff über Internet.

Machen Sie USB-Platten, -Sticks und Drucker im Handumdrehen LAN-fähig!

Bequem von jedem Computer im Haus auf Fotos, Musik oder Dokumente zugreifen - das ist jetzt ganz einfach. Mit diesem kleinen NAS-Server machen Sie jede USB-Festplatte im Handumdrehen zum zentralen Datenspeicher in Ihrem Netzwerk. Das funktioniert natürlich auch mit USB-Sticks (ab 8GB).

Sehr praktisch, um z. B. die Fotos mit Freunden und Verwandten zu teilen: Sie können diesen sogar den Zugriff übers Internet ermöglichen. Dank SAMBA- und FTP-Server ist der Datenzugriff absolut unkompliziert. Die Konfiguration erfolgt absolut kinderleicht über Ihren Browser. Die Einbindung in Ihr Netzwerk erfolgt auf Wunsch sogar vollautomatisch.

Zusätzlich ist ein Print-Server integriert. Damit können Sie künftig von jedem Rechner in Ihrem Netzwerk auf Ihren normalen USB-Drucker zugreifen. Angenehmes Extra: Die BitTorrent-Funktion für komfortable Downloads selbst bei ausgeschaltetem PC.
  • NAS-Funktion zur Freigabe von Datenträgern in LAN oder Internet
  • Bequemer Zugriff über Browser oder mit gelieferte Software
  • SAMBA- und FTP-Server integriert
  • Schnelles Einrichten von Benutzerkonten mit Passwort-Schutz
  • Komfortable Print-Server-Funktion für USB-Drucker
  • Stromsparende BitTorrent-Downloads mit automatischer E-Mail-Benachrichtigung
  • Wahlweise automatisches oder manuelles Einbinden in Ihr Netzwerk
  • Unterstützt TCP/IP (NetBIOS Name Server), CIFS/ SMB, HTTP1.0, FAT32, HTML2.0, DHCP-Server/-Client (Auto-Erkennung) u.a.
  • Anschlüsse: USB2.0, RJ-45 10/100 Mbps
  • Ultrakleine Maße: 33 x 70 x 25 mm, federleichte 46 g
  • Inklusive LAN-Kabel, Netzteil, deutsche Anleitung
transparent_pixel

(8) Bewertungen, Meinungen, Beurteilungen:

(10) Häufig gestellte Fragen (Support-FAQs):

Diskussions-Forum rund um 7links Produkt 7links 3in1 NAS-Server für Netzwerkzugriff auf USB-Drucker & Datenträger:

 
[1]
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Nachdem er lange seine Dienste als Print Server gemacht hat, sollte er jetzt als FTP Server dienen. Das Problem ist das er den neuen Benutzer nicht mit auf die Auswahlseite für die Ordner angezeigt wird. Das Feld oben bleibt leer. Wie kann ich das Problem lösen? (Reset hat keine Abhilfe verschafft)
 
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Eventuell ist der Benutzer deaktiviert.
 
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Hallo. Ich habe genau das gleiche problem. USB Stick 16Gb. Keine möglichkeit einen Account zu gründen, nicht unter FTP sowie SMB. Ich kann das nicht vertehen. Ich habe FTP/SMB aktiviert, desaktiviert, mit/ohne Passwort, Reset. Nichts zu machen. ;-( Wenn sie was wissen... Danke.
 
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Der USB-Stick sollte in dem Dateisystem FAT32 formatiert sein. Schließen Sie nach der Formatierung den Stick erneut in das Gerät und starten Sie die Einrichtung, wie in der Anleitung beschrieben.
 
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Hallo, danke für die Antwort. Ich habe es nocheimal probiert. USB stick gelöscht, formatiert sogar mit dem Sdisk Utility, und FAT32 nachgeprüft. Nichts zu machen. Wenn ich einen neuen Account gründen will, passiert nichts bei SMB, und bei FTP geht er danach auf die "Folder" Seite, aber im Account oben steht nichts, wie bei Kalle. Das Gerät will einfach kein neuen Account. Nicht zu fassen. Wie wenn der Stick nicht beschreibbar wäre. Hätten Sie ewentuell noch einen anderen Vorschlag? Ich probiere es einmal mit einem anderen Stick. Danke
 
FTP Benutzer kann nicht angelegt werden.
Überprüfen Sie den Schreibschutz des Sticks. Sofern dieser eingestellt ist, kann es passieren, dass das Gerät den Stick nicht verwenden kann.
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein

7links 3in1 NAS-Server für Netzwerkzugriff auf USB-Drucker & Datenträger

* Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten