Produkt-Suche:


Facebook Twitter

7links HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder für 4 IP-Kameras, ONVIF-kompatibel

Pressestimmen, Test-Ergebnisse & Auszeichnungen:

Testurteil: "gut"
4,5 von 5 Sternen

überwachungskamera-test.com 07/16

  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras
  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras
  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras
  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras
  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras
  • ; Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras Outdoor-WLAN-IP-Kameras

PX-3736-919  HD-Netzwerk Überwachungs Recorder für 4 IP-Kameras

Professionelle Überwachungslösung für Ihre vorhandenen IP-Cams

Per Split-Screen behalten Sie gleichzeitig bis zu 4 IP-Kameras im Auge. Entweder direkt vor Ort oder bequem über Smartphone und Tablet-PC. Über ein einfaches Bedienfeld steuern Sie die Ausrichtung jeder Kamera und starten die Aufnahme mit 1, 2, 3 oder 4 Quellen gleichzeitig.

Die Aufnahmen erfolgen in brillanten 1080p, solange nur eine Kamera aufzeichnet. Doch auch bei gleichzeitiger Aufnahme von bis zu vier Kameras behält das Material HD-Qualität mit jeweils 720p. Und zwar bei flüssigen 30 Bildern pro Sekunde. Dabei unterstützt der HD-Netzwerkrekorder auch Kameras mit Mikrofon und Lautsprecher.

Zukunftssicher mit ONVIF: durch den gemeinsamen Schnittstellen-Standard sind jetzt auch Geräte verschiedener Hersteller untereinander kompatibel. So finden Sie überall eine große Auswahl passender Kameras für Ihren Recorder.
  • HD-Netzwerk-Videorecorder für Ihr Sicherheitssystem
  • 4-Kanal: gleichzeitig bis zu 4 IP-Kameras im Split-Screen steuern
  • Fernbedienbar über Netzwerk, Internet und Smartphone (App "tmeye+" für iOS und Android)
  • ONVIF: hohe Kompatibilität mit Produkten verschiedener Hersteller
  • Maximale Auflösung: 1 Kamera 1080p, 4 Kameras 720p
  • Video-Kompression: H.264 oder MJPEG mit 30 Bildern/Sek.
  • Aufzeichnung auf SATA2-Festplatte bis 2 TB (nicht im Lieferumfang)
  • Unterstützt Kameras mit Mikrofon und Lautsprecher
  • Schnittstellen: HDMI, VGA, RJ-45, Koax-Out (BNC), Audio, 3x USB, Netzteil
  • Maße: 260 x 43 x 220 mm
  • Netzwerk-Videorecorder inklusive Netzteil, Software-CD und deutscher Anleitung
transparent_pixel

Zubehör / häufig mitgekauft:

  • Speed-Dome Outdoor-IP-Kamera mit HD-Auflösung IPC-440.HD, 960p • Bezugsquelle: PEARL € 199,90*

(6) Häufig gestellte Fragen (Support-FAQs):

Diskussions-Forum rund um 7links Produkt 7links HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder für 4 IP-Kameras, ONVIF-kompatibel:

 
Seite: [1]
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Aufzeichnung löschen
wie kann ich die Aufzeichnungen auf dem Recorder löschen ?
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Aufzeichnung löschen
Sie können Ihre Aufnahmen löschen, indem Sie die Festplatte formatieren (siehe Seite 16 der Anleitung).
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Bewegunsalarm
Ich habe ein HD Netzwerk Recorder 7Links PX-3736-675 bei dem die Bewegungserkennung nicht einstellen lässt macht keine Aufnahmen möchte sie Bitten mir bescheid zu geben ob dieses Gerät diese unterstützt. bitte um detaillierte Bedienunsanleitung in Deutsch. zum Voraus besdten Dank O.K
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Bewegunsalarm
Beim Netzwerk-Überwachungs-Recorder funktioniert die Bewegungserkennung nur, wenn sie von der Kamera und deren Protokoll unterstützt wird.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Admin-Passwort vergessen
Hallo, habe mein Admin Passwort vergessen. Wie bekomme ich das Gerät resettet bzw. Werkseinstellung?
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Admin-Passwort vergessen
Melden Sie sich mit dem Benutzernamen admin an und lassen Sie dabei das Passwort-Feld leer. Danach können Sie die Einstellungen aufrufen. Die Wiederherstellung finden Sie als untersten Menüpunkt. Dort wählen Sie Standard und starten damit das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Verbindung
Ich habe den DVR 4264 per LAN Kabel mit dem Router verbunden. Die hinteren LED blinken, die vordere Blaue bleibt dunkel ?
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Verbindung
Setzen Sie die Konfiguration fort und verbinden Sie Ihre Kamera(s).
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Hallo, Der Recorder empfängt von den Ip Kameras nur das MJPEG Signal welches verdammt schlecht ist (kein HD eher VGA). Wenn ich die Ip Kameras auf H.264 umstelle zeigt der Recorder nur noch ein Schwarzes Bild. Bitte um schnelle Hilfe.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Wenn der an den 7links HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder "DVR-4264" angeschlossene Monitor kein Bild zeigt, sollten Sie alle Anschlüsse und die Konfiguration der Kameras überprüfen. Der Rekorder muss an das gleiche Netzwerk angeschlossen werden, in dem sich auch die IP-Kameras befinden. Der Monitor muss auf den HDMI- oder VGA-Eingang eingestellt sein, an dem er mit dem Rekorder verbunden ist.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Der Monitor zeigt die Benutzeroberfläche. Die Kameras werden auch erreich. Das Problem liegt aber an der Signalübertragung. Wie oben schon geschrieben bekomme ich nur ein Bild auf das DVR-4264 wenn das Ausgangssignal an der Kamera auf MJPEG gestellt ist. Wenn ich dann versuche auf H264 zu schalten (auf der Kamera) dann verschwindet das Bild in der Kachel der jeweiligen Kamera auf dem DVR-4264.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Habe genau das gleiche Problem und keine Lösung noch auf dieser Seite gefunden !!! Ich habe zwei idente (allerdings verschiedene Firmwre) PX-440HD im Netz. Mit einer klappt es einwandfrei, die andere liefert ein grobpixeliges, unbrauchbares Bild. Hilfe !!!
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Offenbar ist die Firmware Ihrer Kameras das Problem. Vielleicht können Sie diese angleichen.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Kein Bildsignal
Bitte beachten Sie auch die maximale Auflösung. Bei einer mit dem Netzwerk verbundenen Kamera sind es 1080p, bei 4 Kameras 720p.
 
Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264: WLAN-Konfiguration
Bei mir lässt sich das wlan -Kästchen bei der Netzwerkinstallation gar nicht anklicken um dann den Netzwerkschlüssel eingeben zu können. Was kann das sein?
 
Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264: WLAN-Konfiguration
Verbinden Sie den Netzwerk-Videorecorder über ein Netzwerkkabel (RJ45) mit dem Router (oder Switch) Ihres Netzwerks. Der Rekorder muss ans gleiche Netzwerk angeschlossen werden, in dem sich auch die IP-Kameras befinden.
 
Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264: Anschluss
Lan-kabel wurde angeschlossen,verbindung steht. Aber Wlan bedeutet dass mann kein Kabel benötigt und eine Verbindung besteht.???
 
Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264: Anschluss
Oh, Verzeihung, das war missverständlich. Der Netzwerk-Überwachungs-Recorder wird natürlich per LAN-Kabel angschlossen. Ihre IP-Kameras dürften per WLAN verbunden sein.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264
Habe den HD- Netzwerk DVR-4264 mir gekauft und wollte die Rollei SaftetyCan 20 HD anschließen .Der HD- DVR-4264 findet nicht die IP-Adresse der Kamera ? Sie wird mir aber im Heimnetzwerk angezeigt.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder DVR-4264
Bitte überprüfen Sie die Konfiguration der Kamera. Achten Sie darauf, dass der Rekorder an das gleiche Netzwerk angeschlossen ist, in dem sich auch die IP-Kamera befindet. Der Monitor muss zudem auf den HDMI- oder VGA-Eingang eingestellt sein, an dem er mit dem Rekorder verbunden ist.
 
HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder: Bewegungserkennung
Ich habe das gleiche Problem wie der Beitrag vom "Beitrag vom 18/07/2014 10:21". Bei mir funktioniert ebenfalls die Bewegungserkennung nicht so das eine Aufnahme gestartet wird bei einer Bewegung. Gibt es hierzu schon Erkenntnis woran dies liegt? Bitte um Antwort
 
E-Mail Alarm mit Foto möglich?
Hallo ich habe eine Frage bezüglich Einrichtung der E-Mail Alarm bei Bewegungserkennung - E-Mail erhalte ich, subject: Video Lost . - gibt es auch die Möglichkeit, Einstellungen so auf dem Recorder vorzunehmen, dass ein Standbild hinterlegt wird und dieses dann mit E-Mail übermittelt wird? habe zwei Dom Cams PX3744-919 - die Einstellungen für FTP up-load bekomme ich nicht zum laufen, eigentlich war das für mich nicht wichtig, da ich extra den Recorder gekauft habe. Danke für Bescheid, wie ich das auf dem Recorder einstellen kann C Bolliger
 
E-Mail Alarm mit Foto möglich?
Eine Benachrichtigung per E-Mail über den Recorder ist nicht möglich. Das wird von den IP-Kameras in der Regel direkt konfiguriert. Das Speichern auf FTP wird vom Recorder nicht angeboten, da die Aufnahmen, direkt auf die Festplatte erfolgen.
 
Zugriff über Internet
Wenn mehrere Kameras mit dem Recorder übers Netzwerk verbunden sind und diese ihren eigenen jeweils zugewiesen Port bekommen haben, ist dann der Recorder übers Internet über einen Port erreichbar und trotzdem das Bild jeder einzelnen der 4 möglichen Kameras zu sehen und zu bedienen? Zum Beispiel Pan Tilt aus der Ferne usw. Welche Port Nummer ist das am Recorder und kann diese frei vergeben werden?
 
Zugriff über Internet
Für den externen Zugriff ist ein DDNS Server einzurichten. Sie können dort dann den Servernamen, Port, Benutzername und Passwort eingeben.
 
Zugriff über Internet
Die Frage war, ob die 4 möglichen Kameras mit ihrem jeweils zugewiesenen Port (welcher ja bei Zugriff über Internet nötig ist)dann alle über den einen Port des Recorders über Internet erreichbar sind. Ich habe eine feste IP und brauche kein DDNS. Ich rufe also meinen Anschluss direkt oder meinetwegen über DDNS mit der einen Portnummer des Recorders auf und kann trotzdem alle 4 Kameras sehen und bedienen, unabhängig von deren zugewiesener Port Nummer?
 
Bewegungserkennung funktioniert nicht
Ich habe folgende Probleme: Als Kamera setze ich die PX-3744-919 Speed-Dome Outdoor-IP-Kamera ein. Diese sollen nun per Bewegungserkennung funktionieren, doch leider funktioniert das nicht auf dem Recorder, habe mehrmals funktioniert die Einstellungen der Bewegungserkennung zu ändern, doch leider ist diese immer wieder in der Standard Einstellung beim erneuten öffnen der Einstellungen der Kamera. Über die direkte Verbindung zur Kamera funktioniert die Bewegungserkennung problemlos. Wo liegt das problem? Das zweite ist, dass ich nicht über eine Browser bzw. PC auf den Recorder zugreifen kann. er verbindet sich nicht mit der entsprechenden IP und Port. Wo liegt hier das Problem
 
Bewegungserkennung funktioniert nicht
Default-Netzwerk ist 192.168.2.1. Dem Recorder wird als Standard die IP 192.168.2.20 zugewiesen. Wo hierbei das Problem bei Ihnen liegen kann, kann aus der Ferne nicht nachvollzogen werden. (Netzwerksupport nicht möglich)
 
Remote-Zugriff nicht benutzbar
Ich habe den Netzwerk-Videorekorder ordnungsgemäß ins Netzwerk integriert, die Kameras angeschlossen und solange ich den VR über den angeschlossenen Monitor bediene funktioniert alles wunderbar. Ich empfange Bilder und kann auch aufzeichnen und wiedergeben. Nun versuche ich, per Netzwerk auf den VR zuzugreifen. Ich versuche also per <IP-Adresse>:78 zuzugreifen und bekomme sowohl über Chrome als auch über IE 11 den Link eine Datei (dvr_setup)herunterzuladen und zu installieren. Nach der Installation kann lediglich der IE das Plugin ausführen. Die Anmeldeseite besteht aus vier Feldern und einem chinesisch beschrifteten Button. Ansonsten ist kein Text oder Bilder zu sehen (wie in der Anleitung zu sehen). Nach mehreren Anläufen habe ich herausgefunden, dass nicht der voreingetragene Port 5050 zu verwenden ist, sondern der Remote-Port, der schon im VR eingestellt ist (bei mir 7800). Nachdem ich mich also einloggen konnte, erscheint ein Bildschirm mit vier leeren Fenstern, in denen CH01, CH02, CH33 und CH04 steht. Ein Rechtsklick bringt ein riesiges Menü zum Vorschein, das komplett chinesisch beschriftet ist. Wenn man die Maus zum oberen Rand des Bildschirms bewegt erscheint eine leere Menüleiste, in der nur gläserne leere Buttons erscheinen, wenn man die Maus darüber bewegt. Klickt man auf einen der Buttons erscheinen weitere chinesische Menüpunkte. Das ist alles so NICHT bedienbar - wenigstens englisch sollte drin sein. Also: -wie kann ich die Oberfläche auf Englisch umstellen? -warum sind keine Grafiken (Buttons, etc.) sichtbar? -warum werden die Kamerabilder nicht übertragen? - auf dem Monitor kann ich sie sehen.
 
Remote-Zugriff nicht benutzbar
Vermutlich haben Sie eine falsche Charge erhalten. Eine chinesische Menüführung sollte nicht vorhanden sein. Für den Zugriff sollte der Internet Explorer aufgrund der Active-X Unterstützung verwendet werden.
 
Remote-Zugriff nicht benutzbar
Das Problem hatte ich auch auf einem Rechner. Ich konnte es lösen durch Deinstallation des Programms dvr_setup über die Sytemsteuerung/programme und Neuinstallation des Programms von der CD oder dem Downloadbereich. Das Programm heisst IE-install-patches. Die Installation über Aufruf die IP des Recorders mit Port 78 bringt ebenfalls beim 1. Aufruf einen link auf die Instalationsdatei, wohl im Recorder hinterlegt. Dieser link brachte bei mir auch die nicht lauffähige chinesische Version. Nachinstallation ohne Deinstallation brachte keinen Erfolg, also vorher komplett deinstallieren und die verbleibenden Dateien im automatisch angelegten Ordner manuell löschen.
 
Remote-Zugriff nicht benutzbar
Leider habe ich ein ähnlich gelagertes Problem mit meinem Videorecorder, die "chinesische Version" ist bei mir lauffähig, es werden auch alle Kameras angezeigt, leider sind eben die Menüs alle auf Chinesisch was ein nur durch erraten entschlüsselt werden kann. Das beschriebene Patch lässt sich zwar installieren, allerdings wird es nicht vom Internetexplorer aufgerufen sondern es wird hartnäckig der Link mit der China Version angezeigt. Habe die Internetexplorer Versionen 8 bis 11 versucht, keine Besserung. Auch habe ich wie im Beitrag oben sämtliche Ordner nach Deinstallation gelöscht.
 
Zugriff von extern
Hallo, DVR-4264 läuft. Alle Kameras eingebunden, Alarme, Aufnahmen alles ok. Alles direkt am Gerät funktioniert, nur ich kann nicht von extern (PC/Tablet/Handy) auf das Gerät zugreifen. Weder über den vorgegebenen HTTP- noch Remote Port. Auch eine Änderung der Ports brachte kein Ergebnis. Gibt es vieleicht irgendwo noch eine andere Einstellung dazu?
 
Zugriff von extern
Stellen Sie sicher, dass Sie den Recorder an Ihr Heimnetzwerk angeschlossen haben und Sie mit dem Zugriff per Gerät (PC, Tablet oder PC) natürlich auch im selben Netzwerk verbunden sind. Am PC muss per Browser die IP-Adresse des Recorders eingetragen werden. Bei Smartphone ist die App tmeye+ zu verwenden.
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein

7links HD-Netzwerk-Überwachungs-Recorder für 4 IP-Kameras, ONVIF-kompatibel

* Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten